Flaska Trinkflasche aus Glas im Test

Bei der Flaska Glastrinkflasche handelt es sich um eine äußerst schöne und gut Designte Flasche, welches das Wasser, was in sie hineingefüllt wird nach 5 min auf frisches und leckeres Quellwasser umprogrammiert. DiesesWasser wird Strukturiertes Wasser genannt. (Näheres zu Strukturiertem Wasser weiter unten). Die Glasflasche selbst wird in einer Glaserei aus edlem Glas in Norditalien hergestellt. Das Design der Flaska Trinkflasche stammt vom Hersteller aus Slovenien. Die Flaska Flasche kann bei einigen lokalen Händlern oder online gekauft werden (Online bspw. via Amazon).

Die Flaska Flasche wurde so designt, dass sie möglichst Widerstandsfähig ist und keine giftigen Stoffe wie BPA enthält. Außerdem ist der Hersteller Flaska Mitglied bei „Friends of Glass“. Die Flaska Glas Trinkflasche kann zusätzlich mit verschiedenen Hüllen aus unterschiedlichen Designs und verschiedenen Materialien individualisiert und geschützt werden. Als Verschluss der Flaska wird ein Korken aus Kunststoff mitgeliefert. Dieser kann auch gegen einen Kork-Korken ausgetauscht werden. Die Flasche mit schützender Hülle und Korken kostet je nach Motiv und Shop zwischen 25 und 35€. Verglichen mit zahlreichen anderen Glasflaschen und teils auch Plastikflaschen ist nicht teuer und nicht günstig. Die Funktion, des programmierten Wassers wird derzeit soweit uns bekannt ist ausschließlich von Flaska angeboten. So dass die Flaska Trinkflasche sich von allen anderen Flaschen, wie bspw. der Emil Trinkflasche abhebt.

Schnellübersicht der Flaska Glas Flasche:

  • als 0,5l und 0,75l Flasche erhältlich
  • programmiertes Glas
  • keine Schadstoffabgabe ins Wasser
  • BPA frei
  • bis 60°C befüllbar
  • kostenloser Ersatz-Korken bei Beschädigung, Abnutzung oder Verlust

Produktvideo der Flascka Trinkflasche

Im folgenden Video wird die Flaska vom Hersteller vorgestellt. Dabei geht der Hersteller auf das Material, das programmierte Wasser, sowie die Organisation Friends of Glas ein. Außerdem gibt es die Trinkflasche in zwei verschiedenen Größen, einmal 0,5l und einmal 0,75l.

Strukturiertes Wasser

Hochinteressant sind in diesem Video auch die Ergebnisse aus dem Erdbeer-Experiment. Dort hat gab es ein Erdbeerfeld. Dieses wurde in zwei Teile geteilt. Die eine Seite wurde mit herkömmlichem Grundwasser gegossen. Die andere Seite mit aufbereitetem, strukturiertem Wasser. Das Ergebnis, war, dass beim gießen mit strukturiertem Wasser die Erdbeeren gesünder und Fester waren. Der Ertrag war zudem um 18% höher. Aus diesen Ergebnissen wurde die Idee für die Flaska Flasche geboren. Nach jahrelanger Arbeit entstand die jetzige Flaska Flasche. Eine Glasflasche, die das herkömmliche Leitungswasser auf Quellfrisches Wasser programmiert. So kann man strukturiertes Wasser selbst herstellen.

Flaska Trinkflasche: Der Verschluss

Die Flaska Trinkflasche nutzt einen Korken, welcher sehr gut dicht hält. Auch bei Abnutzung oder Beschädigung muss man sich bei Flaska keine sorgen machen. Denn es gibt bei Verlust, Abnutzung oder Beschädigung einfach einen neuen – kostenlos! Somit kann die Flasche extrem lange genutzt werden. Die meisten Flaschen müssen auf Grund eines Abgenutzten Verschlusses entsorgt werden. Mit der Flaska Trinkflasche aus Glas ist dies nicht mehr notwendig. Die Redaktion sagt sehr gut durchdacht und ein super Service!

Frei von

Die Flaska Flasche ist frei von BPA, so dass man sich keine Gedanken über die schlechte Chemikalie machen muss.

Reinigung & Spülmaschinenfest

Auf Grund des TPS Verfahrens welche die Flasche das Wasser umprogrammieren lässt hat die Trinkflasche einen kleinen Nachteil. Sie kann nicht mit der Spülmaschine gereinigt werden. Daher muss die Trinkflasche jedesmal von Hand gereinigt werden. Hierzu kann jedoch jedes herkömmliche Haushalts Spülmittel verwendet werden. Außerdem kann eine Spülbürste verwendet werden.

Programmiertes Wasser nur bei der Flaska Flasche

Die Trinkflaschen von Flaska sind nach dem TPS- Verfahrens programmiert. TPS steht für Technologie der Programmierung von Silizium. In der Vergangenheit gab es ein Experiment bei dem ein Erdbeeren in zwei Teile geteilt wurde. Ein Teil der Erdbeeren wurde dabei mit herkömmlichem Wasser gegossen, der andere Teil mit programmiertem Wasser. Die Erdbeeren mit dem programmierten Wasser waren wesentlich größer, ertragreicher und gesünder, als die anderen. Daraus wurde geschlussfolgert, dass programmiertes Wasser wesentlich gesünder sein. Daher hat Flaska entschieden eine Glasflasche zu entwickeln, die Wasser entsprechend programmiert, als sei es frisches Quellwasser. Die Programmierung mit einer solchen Flaska Trinkflasche dauert ca. 5 min. Anschließend kann das Wasser aus der Trinkflasche als Quellwasser getrunken werden.

Hülle

Für die Flaska Trinkflasche wird mit einer Hülle geliefert. Diese kann man sich aus verschiedenen Materialien und mit verschiedenen Designs aussuchen. So steht ein Neoprenschutz, aber auch Hüllen aus Silikon, Organic Stoff, Baumwolle und Kork zur Wahl. Es gibt sogar für die Damenwelt eine kleine Kollektion der Glas Trinkflasche mit Swarovski Kristallen.

Zubehör

Neben den verschiedenen Schutzhüllen, die die Trinkflasche vor Stößen und vor Herunterfallen schützen, gibt es auch noch zahlreiche andere Zubehörteile. So kann man Flaska Flaschenbürsten, einen kostenlosen Ersatzverschluss und einen Verschluss aus Kork kaufen.

Individualisierung der Flaska Trinkflasche

Als Besonderheit für Unternehmen oder als Geschenk hat sich Flaska etwas einfallen lassen. So ist es möglich die Schutzhülle individuell mit dem Firmenlogo oder/und einem Namen zu versehen.

Flaska Erfahrungen & Test

Diverse Erfahrungsberichte und Tests im Internet bestätigen auch unseren Eindruck, dass die Glasflasche von Flaska eine sehr gute Wahl ist. Durch den kostenlosen Ersatzkorken ohne angabe von Gründen oder Rückversand ist man auch bei Verlust bestens gesichert. Denn so ein Korken geht gerne mal verschollen. Das finden wir einen guten Service. Auf die hohe Wasserqualität durch die Restrukturierung des Wassers mit der programmiertes Flaska-Flasche halten wir sehr sinnvoll. So bekommt man immer frisches und schmackhaftes Wasser. Einen kleinen Abstrich muss jedoch gemacht werden, da die Flasche auf Grund der Programmierung, durch das TPS Verfahren, nicht in die Spülmaschine darf. Sonst könnte diese verloren gehen. Irgendwo aber auch verständlich. Daher von unserer Seite nur ein kleiner Minuspunkt. Insgesamt sagen wir in unserem Flaska Test, die Flaska ist ein gutes Produkt und besticht durch guten Service, eine gute Produktqualität und schickes Design. Die Flaska kann gekauft werden.

Ein Gedanke zu „Flaska Trinkflasche aus Glas im Test

Kommentare sind geschlossen.